zur Startseite

Villa am See
Deutsche Kunst des 20. Jahrhunderts

Konzert 29.09.2018 19:30 Uhr

Klavierkonzert

Christopher Sayles - Klavier
spielt Klaviersonaten von
Ludwig van Beethoven

Christopher Sayles war bereits vor etwa mehr als zwei Jahren mit frühen Werken des großen deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven zu hören.
Der Wunsch wurde damals laut, auch die späteren Werke des Meisters zu hören. So kam es zu diesem großartigen Programm.

Ludwig van Beethoven
Nr. 9- E-Dur, Opus 14 Nr.1
Nr. 14 Cis- Moll, Opus 27 Nr.2 (Mondscheinsonate)

Pause

Ludwig van Beethoven
Nr. 22 F-Dur, Opus 54
Nr. 26 Es-Dur, Opus 81a (les Adieux)

Christopher Sayles ist ein herausragender Kenner der Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven und wir freuen uns ihn wieder zu Gast zu haben.
Die Werke, zum Teil schon zu Lebzeiten Beethovens, „Ohrwürmer“, die man immer spielte und das Publikum immer hören wollte, zum anderen aber auch wenig bekannte und selten zu hörende Werke, wie seine Nummer 22 F-Dur Opus 54. Alle 4 Sonaten einfach Meisterwerke.
Wir freuen uns auf einen musikalischen Abend, auf eine Kultur, die damals und heute über den Tiefen der Niederungen stand/steht und das Schöne und Gute im Menschen zum Thema hat und solange der Mensch lebt, immer gehört und bewundert werden wird.

Christopher Sayles, Jahrgang 1984, geboren in Caterham, Surrey, eine der traditionsreichsten Grafschaften im Süden von London. Er fing mit 7 Jahren an Klavier zu spielen. Erste musikalische Erfolge sammelte er als Chorknabe in der Kirche St. John the Evangelist in Caterham. Er wurde 1998 mit dem St. Nicholas Award, der höchsten Auszeichnung in Großbritannien für Chormusik, ausgezeichnet. 2006 studierte er am Leeds College of Music. 2007 debütierte er bei der "Leeds International Concert Season". Auszeichnungen, wie der Robert Tebb Preis und der Michael Grady Preis, folgten. 2009 wurde er zum Musikdirektor ernannt. 2010 erhielt er von der Musikhochschule Trinity in London das höchstmögliche Diplom für Klavieraufführung. Seit 2011 lebt und arbeitet er in Schöneiche bei Berlin.