zur Startseite

Villa am See
Deutsche Kunst des 20. Jahrhunderts

Peter Behrens

1868 Hamburg - 1940 Berlin

Studium der Malerei zunächst an der Kunstgewerbeschule in Hamburg, dann an der Kunstschule in Karlsruhe, anschließend an der Düsseldorfer Akademie bei Ferdinand Brütt, Mitbegründer der Münchner Sezession. Mitbegründer der Vereinigten Werkstätten für Kunst im Handwerk, München, 1897, die 10 Jahre später mit den Dresdner Werkstätten zu den Deutschen Werkstätten vereinigt wurden. 1899 wurde Peter Behrens in die Künstlerkolonie nach Darmstadt berufen. 1903 wird Peter Behrens Direktor der Kunstgewerbeschule in Düsseldorf. Übersiedlung nach Berlin , Peter Behrens wird durch seine Arbeiten u.a. für die AEG in Berlin zur Gründerfigur der modernen Architektur und des modernen Designs. Während des III. Reichs erleidet er das Schicksal einer intellektuellen Ausbürgerung.#